Wanderungen in der Eifel

Wandern, wo sich Wildnis, Kultur-Land und Geschichte vereinen

 

Erkensruhr ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen im Nationalpark Eifel aber auch für Touren die nicht durch den Nationalpark führen. Der Deutsch-Belgische Naturpark bietet eine Vielzahl von landschaftlich sehr reizvollen Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

 

Eine sehr schöne Wanderung führt direkt vom Hotel zur „Schönen Aussicht“ über Huppenbroich durch das Dedenborner Tal zurück zum Hotel.

 

Ein wirkliches Erlebnis bietet die Wanderung über die Dreiborner Hochfläche. Bis hin zur „Burg Vogelsang“, der einstigen NS-Ordensburg aus der dunkelsten Zeit deutschlands, heute Centrum des Nationalparks http://www.vogelsang-ip.de/besuchen.htm, Die Wanderung führt weiter zur Urftstaumauer.

 (In den Wintermonaten wird die Schifffahrt auf dem See eingestellt.)

Erleben Sie die Natur wie sie sein sollte und tauchen Sie ab in die Geschichte und Frühgeschichte der von den Römern und Karl dem Großen geprägten Region Aachen.